Schwerpunktthema: Prävention vor Missbrauch

Fast 50 Wuppertaler TelefonSeelsorgerinnen und -seelsorger sind in diesem Jahr mit zur Jahrestagung gefahren. Im idyllisch gelegenen Tagungshaus "Maria in der Aue" in Wermelskirchen ließen sie sich zum einen von Dozenten des katholischen Erzbistums Köln fortbilden zum Thema "Prävention vor sexuellem Missbrauch".  (Mehr dazu: hier klicken.)

Zum anderen kam an diesem Wochenende auch die Geselligkeit nicht zu kurz: fröhliche Abende und viel Zeit zum Austausch stärkten die Gemeinschaft.

In einem Gottesdienst am Sonntagmorgen führte die Leiterin der TelefonSeelsorge, Pfarrerin Annette Holzapfel, acht neue Ehrenamtliche in ihr Amt ein.