TelefonSeelsorger/innen auf Fahrt

Fast 50 Wuppertaler TelefonSeelsorgerinnen und - Seelsorger gingen Ende Oktober wieder auf Fahrt zur Jahrestagung im Wermelskirchener Tagungshaus "Maria in der Aue." Hier einige Worte einer Ehrenamtlchen:

 

Die Jahrestagung der TS Wuppertal, in Vertretung geleitet durch den Essener Pfarrer Werner Korsten, war erfüllt von herbstlicher Wärme und TS- mitfühlender, zuversichtlicher Fröhlichkeit.

Das Tagungs-Thema "Perversion" verlangte Kompetenz und Anstrengung. Die Referntin, Frau Habibi-Kohlen, stellte Perversion als einen Beziehungskonflikt dar, in dem bei gleichzeitiger partieller Verleugnung der Realität, mit Wut, Kraft  und Hass die Macht über einen Partner erreicht werden will und der bei jedem Menschen möglich ist. In Filmbeispielen und eigenen Erlebnissen am Telefon näherten wir uns dem Thema.

Im Abschlussgottesdienst der Jahrestagung wurden sieben neu augebildete Ehrenamtliche feierlich gesegnet und nun offiziell in die TelefonSeelsorge Wuppertal aufgenommen.