Sorgen kann man teilen. Kosten auch.

Durch Ihre Hilfe können Sie die TelefonSeelsorge Wuppertal aktiv unterstützen. Ein großer Teil der Kosten für unsere Arbeit wird durch die Evangelische und Katholische Kirche in Wuppertal finanziert. Den Dienst am Telefon rund um die Uhr übernehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwar ehrenamtlich, dennoch fallen Kosten an:

  • für die professionelle Ausbildung, um die neuen Mitarbeiter für den Dienst zu qualifizieren
  • für die Fortbildung, um unseren hohen Standard zu halten
  • für die Supervision, mit der wir unsere Ehrenamtlichen kontinuierlich begleiten
  • für Miete, Ausstattung und Verpflegung, die bei einem Rund-um-die-Uhr-Dienst selbstverständlich sind.

Herzlichen Dank für alle kleinen und großen Spenden!

Die TelefonSeelsorge Wuppertal ist als gemeinnützig anerkannt. Sie erhalten gern eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Bitte geben Sie dazu bei der Überweisung Ihre Adresse an oder melden sich bei  uns auf anderem Wege.

 

Unsere Bankverbindung:

Gesamtverband Wuppertal
Betreff: Telefonseelsorge
Konto: 29 46 37
Stadtsparkasse Wuppertal
BLZ: 330 500 00

BIC: WUPSDE33
IBAN: DE72 3305 0000 0000 2946 37